Max Lutterschmidt

Dr. Dieter Schmidradler
20. September 2020
Jakob Handerek, MSc
30. Juni 2020

Warum sollte man ein 40 Mio.-Verkehrsprojekt mit dem erklärten Ziel der Entlastung der Grazer Straße/Innenstadt vorantreiben, obwohl das Land NÖ selbst schon festgestellt hat, dass die Ostumfahrung keine Entlastung gegenüber heutigem Stand bringen würde?

Gerade Wiener Neustadt, wo man über die A2 ohnehin schnell von Nord nach Süd kommt, braucht sicherlich nicht noch ein umweltbelastendes Großprojekt, das auch noch gute Böden versiegeln würde.

Online-Petition