Gemeinsam schaffen wir das!

Personen haben schon für Vernunft statt Ost"Umfahrung" unterschrieben. Denken Sie an das Atomkraftwerk Zwentendorf oder zuletzt an den Akademiepark. In beiden Fällen haben besorgte Bürgerinnen und Bürger ein nicht mehr zeitgemäßes Projekt in letzter Sekunde gestoppt. Vertrauen wir auf die Fakten, blicken wir in die Zukunft und setzen wir auf

Vernunft statt Ost"Umfahrung"*

Hier geht es zur Online Petition!
2800/ Tag

Zunahme der Autos in der Nestroystraße MIT Ost"Umfahrung"

Mio. 40

Kosten

5000t

C02 jährlich

14200

Autos täglich

Stimmen für die Vernunft!

  • Walter Prandl, Bio-Landwirt, 2493 Lichtenwörth, NÖ

    Die Ostumfahrung – ein Umwelt- und Klimaproblem! Da wir in Lichtenwörth seit 40 Jahren eine kleine biologische Landwirtschaft betreiben und mir die Fruchtbarkeit des Bodens immer […]
  • Karin Spitzer, 31 Jahre, Bewohnerin und Gemeinderätin aus Lichtenwörth

    Ich möchte gerne mit einem Zitat von Herrn Universitätsprofessor Dr. Knoflacher (Verkehrsplaner) beginnen: „Wenn ich den Durchgangsverkehr wegschaffen will, darf ich ihm nicht zusätzliche Angebote machen. […]
  • Seitz Sebastian, Absolvent BG Babenbergerring, Wr. Neustadt

    Die Ostumfahrung ist mir ein großer Dorn im Auge. Es sind jene Felder und Landschaften die meine Kindheit, so wie mich geprägt haben, da ich im […]
  • Johann Gribitz

    Regionale und naturnahe Landwirtschaft wird immer wichtiger. Dafür brauchen wir die wertvollen Flächen und keine Bodenversiegelung. Die ständige Ausweitung des Straßenverkehrs ist der falsche Weg – […]
  • DI Alexandra Frankel

    Einziger Ausweg aus der Klimakatastrophe und COVID 19: Runter vom Gaspedal! Aber Wiener Neustadt ist anders: Hochleistungsstraßenring vervollständigen, noch mehr Einkaufszentren, noch mehr Kaufkraftabfluss aus dem […]
  • Ernst Nußbaumer

    Wir drehen uns im Kreis und die Katze beißt sich in den Schwanz. Jährlich zahlen wir Unsummen für Katastrophenfälle wie Hagel, Tornados, Überschwemmungen, Ernteausfällen bei Dürre, […]
  • Dr. Michael Huber, AHS Lehrer

    Ich wohne mit meiner Frau seit knapp zwei Jahren in der Pottendorfer Straße, fast am Ortsende von Wiener Neustadt. Wir haben von dem Projekt Ostumfahrung schon […]
  • DI Christoph Hofer, MSc

    Ich bin Anrainer und gegen die Ostumfahrung. Warum? Weil ich der Meinung bin, dass die erhöhte Bodenversiegelung und die Zerstörung des sensiblen Auengebiets sowie die Verunstaltung […]
  • Mag. Elisabeth Zenz, Lichtenwörth Marketing- und Kommunikationsexpertin

    Als Lichtenwörtherin gehöre ich zu den unmittelbar Betroffenen der Belastungen, die die Ost”Umfahrung” mit sich bringen würde. Fast täglich bin ich auf den Feldwegen und in […]
  • Daniel Hemmer, Umweltgemeinderat Lichtenwörth

    Meine Position zur Ostumfahrung ist klar und eindeutig: Von mir wird es zu 100% keine Zustimmung für den Bau  geben! 1.) Es braucht keine zusätzliche Lärm […]
  • Klemens Hofer

    „Grundsätzlich finde ich, dass die „bunte Stadtregierung“ eine tolle Arbeit macht, es ist toll als Bürger zu sehen, wie sich die Stadt weiterentwickelt. Aber mit dem […]
  • Alfred Wohlmuther, Lichtenwörth

    Ich bin Anrainer der geplanten Ostumfahrung und habe absolut kein Verständnis für das völlig Sinnlose Uralt Projekt aus den 70er Jahren. Man würde damit ein intaktes […]
 

Sparen wir uns die Ost"Umfahrung"*!

Echte Verkehrsentlastung statt leerer Versprechen!

Verkehrprognose-Land-NOE_simpl
Mehr Verkehr MIT Ost“Umfahrung“*
rot...Mit Ost"Umfahrung"* steigt der Autoverkehr an den Hot Spots sowie im gesamten Untersuchungsgebiet weiter an.
grün...Ohne Ost"Umfahrung"*, dafür mit einem zukunftsfähigen Verkehrskonzept "Stadt und Land mitanand", ist eine echte Verkehrsentlastung möglich.
Investieren wir DAFÜR die 40 Mio. Steuergeld.

Lebendige Innenstadt statt Flächenfraß am Stadtrand!

flaechenanspruch_simple
Betonstadt: Wiener Neustadt ist schon jetzt Schlusslicht im Bodenverbrauch in ganz Österreich. Mit dem Bau der Ost"Umfahrung"* würden wir diese Position einzementieren.

Mach mit beim Crowdfunding auf Respekt.net

Crowdfunding-RespektNet_Logo_gross
Verhindern wir die Ost"Umfahrung“ - eine Bedrohung für Boden, Umwelt und Klima. Sorgen wir dafür, dass die 40 Mio. Euro in ein nachhaltiges Verkehrskonzept fließen - als Signal für ganz Österreich!
parallax background

Vernunft statt Beton!


Vernunft statt Ost"Umfahrung"*!

Bleib am Laufenden mit unserem Newsletter

* Pflichtfeld

Durch Ankreuzen der Checkbox willigen Sie in die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Informationsübermittlung ein.

Crowdfunding - jetzt spenden!