Gemeinsam schaffen wir das!

Personen haben schon für Vernunft statt Ost"Umfahrung" unterschrieben. Denken Sie an das Atomkraftwerk Zwentendorf oder zuletzt an den Akademiepark. In beiden Fällen haben besorgte Bürgerinnen und Bürger ein nicht mehr zeitgemäßes Projekt in letzter Sekunde gestoppt. Vertrauen wir auf die Fakten, blicken wir in die Zukunft und setzen wir auf

Vernunft statt Ost"Umfahrung"*

Hier geht es zur Online Petition!
2800/ Tag

Zunahme der Autos in der Nestroystraße MIT Ost"Umfahrung"

Mio. 40

Kosten

5000t

C02 jährlich

14200

Autos täglich

Stimmen für die Vernunft!

  • Sandro Grobner, Absolvent BG Zehnergasse, Wr. Neustadt

    „Früher hing Wirtschaftsentwicklung direkt mit der jeweiligen Verkehrsinfrastruktur zusammen, z.B. Römerstraßen, die dem Handel eine neue Dimension gaben. Es ist aber so, dass dieser lineare Zusammenhang […]
  • Michael Schwendinger, VCÖ-Verkehrspolitik

    Der Verkehrssektor ist beim Thema Klimaschutz das größte Sorgenkind. Um das Ziel der „Klimaneutralität 2040“ zu erreichen, darf der Verkehrsaufwand auf der Straße sowohl im Personen- […]
  • Andrea Johanides

    Für den WWF sind überdimensionierte Infrastrukturprojekte, die noch dazu massiv in den Natur- und Landschaftshaushalt eingreifen, Projekte aus der Vergangenheit. Die Schäden an Fauna und Flora, […]
  • Mag. (FH) Erich Fenninger, DSA

    Wer die Ostumfahrung baut, zieht den Verkehr an. Wer mehr Verkehr produziert, trägt zur Klimakatastrophe bei. Die Ostumfahrung repräsentiert ein Verkehrskonzept von gestern, begründet und verschärft […]
  • Klemens Hofer

    „Grundsätzlich finde ich, dass die „bunte Stadtregierung“ eine tolle Arbeit macht, es ist toll als Bürger zu sehen, wie sich die Stadt weiterentwickelt. Aber mit dem […]
  • Mag.a. Isabella Siedl

    Ein mikroskopisch kleiner Feind hat der Welt schlagartig vor die Augen geführt, wo die lebenswichtigen und -erhaltenden Prioritäten liegen. Bisher verschleppte oder als Orchideenthemen stigmatisierte Lebensbereiche […]
  • Dr. Max Stiglbauer

    Die Grazer Straße wurde in den 50er Jahren brachial durch die bombenzerstörte Altstadt von Wiener Neustadt getrieben und hat die alte Stadt total entzweit. Heute ist […]
  • Alexander Poropatits, MA

    8Entscheidungen dieser Tragweite müssen meiner Meinung nach auf wissenschaftlich fundierter Basis, unter Berücksichtigung möglicher Entwicklungen, dem Nachhaltigkeitsgedanken folgend, zukunftsorientiert getroffen werden. Als kritisch denkender Bürger, mit […]
  • Dr. Eva Pavelka

    Verantwortungsvolle, moderne und zukunftsorientierte Politik muss sich gegen die Versiegelung von wertvollen Acker- und Grünlandflächen einsetzen und aktiv an einem umweltverträglichen Verkehrskonzept arbeiten, das den öffentlichen […]
  • Patrick Roth

    Die „Ostumfahrung“ wird die massiven Verkehrsprobleme in Wiener Neustadt nicht lösen. Vernünftiger wäre ein zukunftsorientiertes Verkehrskonzept unter Einbindung der Umlandgemeinden und unabhängiger ExpertInnen. Alle Zahlen gehören […]
  • Marianne Stachel

    11Ich wohne seit vielen Jahren in der sogenannten Gartenstadt im Osten der Stadt. Meine Spazierwege führen mich fast täglich neben dem Kehrbach unter dem Kanal durch […]
  • Julia Bonner

    Unser aller dringlichste Aufgabe ist es Umweltsünden drastisch zu verringern und intakte Natur zu schützen. Es ist mir unbegreiflich, dass es überhaupt in Erwägung gezogen wird […]
 

Sparen wir uns die Ost"Umfahrung"*!

Echte Verkehrsentlastung statt leerer Versprechen!

Verkehrprognose-Land-NOE_simpl
Mehr Verkehr MIT Ost“Umfahrung“*
rot...Mit Ost"Umfahrung"* steigt der Autoverkehr an den Hot Spots sowie im gesamten Untersuchungsgebiet weiter an.
grün...Ohne Ost"Umfahrung"*, dafür mit einem zukunftsfähigen Verkehrskonzept "Stadt und Land mitanand", ist eine echte Verkehrsentlastung möglich.
Investieren wir DAFÜR die 40 Mio. Steuergeld.

Lebendige Innenstadt statt Flächenfraß am Stadtrand!

flaechenanspruch_simple
Betonstadt: Wiener Neustadt ist schon jetzt Schlusslicht im Bodenverbrauch in ganz Österreich. Mit dem Bau der Ost"Umfahrung"* würden wir diese Position einzementieren.
parallax background

Vernunft statt Beton!


Vernunft statt Ost"Umfahrung"*!

Bleib am Laufenden mit unserem Newsletter

* Pflichtfeld

Durch Ankreuzen der Checkbox willigen Sie in die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Informationsübermittlung ein.

Online-Petition