Gemeinsam schaffen wir das!

Personen haben schon für Vernunft statt Ost"Umfahrung" unterschrieben. Denken Sie an das Atomkraftwerk Zwentendorf oder zuletzt an den Akademiepark. In beiden Fällen haben besorgte Bürgerinnen und Bürger ein nicht mehr zeitgemäßes Projekt in letzter Sekunde gestoppt. Vertrauen wir auf die Fakten, blicken wir in die Zukunft und setzen wir auf

Vernunft statt Ost"Umfahrung"*

Hier geht es zur Online Petition!
2800/ Tag

Zunahme der Autos in der Nestroystraße MIT Ost"Umfahrung"

Mio. 40

Kosten

5000t

C02 jährlich

14200

Autos täglich

Stimmen für die Vernunft!

  • Dr. Dieter Schmidradler

    Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo „Vernunft statt Ostumfahrung“ vereint auf vorbildhafte Weise die Zivilgesellschaft. Die Initiative übernimmt jene Verantwortung […]
  • Max Lutterschmidt

    Warum sollte man ein 40 Mio.-Verkehrsprojekt mit dem erklärten Ziel der Entlastung der Grazer Straße/Innenstadt vorantreiben, obwohl das Land NÖ selbst schon festgestellt hat, dass die Ostumfahrung keine […]
  • Jakob Handerek, MSc

    Abgesehen von der Zerstörung wertvoller Ackerflächen und eines Naturschutzgebiets – etwas, das in Zeiten des Klimawandels und der bereits enorm hohen Flächenversiegelung in Wr. Neustadt schon […]
  • Paul Härting

    40 Millionen Euro für die Ost-Umfahrung? Nein danke! Gerade Wr. Neustadt hat mit seiner guten Lage und als Verkehrsknotenpunkt Potenzial eine lebenswerte Stadt zu werden. Warum […]
  • Raphael Fink, Sozial- & Humanökologe

    Im Jahr 2021 ernsthaft die Umsetzung eines solchen Projekts zu überlegen, zeigt von einer  gewissen Ignoranz gegenüber den Herausforderungen vor denen wir stehen. Wertvolle Ackerflächen zuzubetonieren, […]
  • DI Martina Feirer

    Ich bin gegen die Ost“Umfahrung“ Wiener Neustadt, weil die Feuchtwiesen und Böden wichtige CO2 Speicher sind. Dieses CO2 wird bei Verbauung und Zerstörung der Böden freigesetzt. […]
  • Bernhard Eisner

    Ich bin voll dagegen, dass dieses Projekt umgesetzt wird – habe eure Petition bereits unterschrieben  – ich ärgere mich u.a. darüber, dass unser Herr Bürgermeister am […]
  • Alina Koller

    Ein stabiles Ökosystem Erde, in dem die Menschheit gedeihen kann, hat Grenzen. Grenzen, die zum Teil schon überschritten wurden. Das globale Klima, die Landnutzung, die Phosphor- […]
  • Klara Bleier

    Die Wiener Neustädter Verkehrswende Tausende Autofahrerinnen und Autofahrer sind täglich von Tempobeschränkungen und Ampelrotphasen entlang der Wiener Neustädter Grazer Straße betroffen. Die geplante Umfahrungsstraße hingegen garantiert […]
  • Monika Jasansky, Biobäuerin

    Als Biobäurin bin ich besonders auf intakte Natur angewiesen. Wenn das Klima nicht passt, kann es auch nicht wachsen,- so wie heuer im Frühling wegen der […]
  • Hofrat Dr. Wolfgang Jedlicka

    1Langjähriger Vizepräsident der Österreichischen Richtervereinigung Träger des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich Ostumfahrung von Wr.Neustadt – die Zwangspause Erfreulicher Weise festigt sich der […]
  • DI Agnes Renkin

    In Hinblick auf den Klimawandel und den damit einhergehenden urbanen Hitzeinseleffekt sollte vor allem in Städten und im städtischen Umland möglichst wenig weiterer Boden versiegelt werden. […]
 

Sparen wir uns die Ost"Umfahrung"*!

Echte Verkehrsentlastung statt leerer Versprechen!

Verkehrprognose-Land-NOE_simpl
Mehr Verkehr MIT Ost“Umfahrung“*
rot...Mit Ost"Umfahrung"* steigt der Autoverkehr an den Hot Spots sowie im gesamten Untersuchungsgebiet weiter an.
grün...Ohne Ost"Umfahrung"*, dafür mit einem zukunftsfähigen Verkehrskonzept "Stadt und Land mitanand", ist eine echte Verkehrsentlastung möglich.
Investieren wir DAFÜR die 40 Mio. Steuergeld.

Lebendige Innenstadt statt Flächenfraß am Stadtrand!

flaechenanspruch_simple
Betonstadt: Wiener Neustadt ist schon jetzt Schlusslicht im Bodenverbrauch in ganz Österreich. Mit dem Bau der Ost"Umfahrung"* würden wir diese Position einzementieren.
parallax background

Vernunft statt Beton!


Vernunft statt Ost"Umfahrung"*!

Bleib am Laufenden mit unserem Newsletter

* Pflichtfeld

Durch Ankreuzen der Checkbox willigen Sie in die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Informationsübermittlung ein.

Online-Petition