Bereits 200 lesenswerte „Stimmen für die Vernunft“!

Wir freuen uns auf weitere Statements…:)

  • Chantal Schreiber (Kinder- und Jugendbuchautorin)

    Vor einem Jahr hat der Gemeinderat von Wiener Neustadt eine „Bodenschutz-Offensive“ für die „Betonhauptstadt“ beschlossen. Gleichzeitig ist das größte Boden-Versiegelungsprojekt der Stadt immer noch beschlossene Sache: […]
  • Mag. Eva Csarmann, Ökologin

    Die Klimaveränderung und der Verlust der Biodiversität – mit allen ihren Folgen – sind wissenschaftlich belegte und mittlerweile überall spürbare Tatsachen. Es ist die Aufgabe – […]
  • Regina Tessler, Felixdorf

    Der Grund, warum ich gegen diese Ostumfahrung bin, ist folgender: Wir brauchen nicht noch mehr Straßen, vor allem keine Schnellstraßen und schon gar nicht, wenn dafür […]
  • Fabian Storch, Student

    Ich bin selbst sehr gerne mit dem Rad unterwegs und der ländliche Raum östlich von Wiener Neustadt ist noch relativ ruhig im Vergleich zur sonstigen Verkehrsbelastung […]
  • Dr. Irene Nemeth, Ärztin

    Verkehr ist schädlich. Er macht unsere Kinder krank und kostet Gesundheit und Lebensjahre. Als Ärztin kenne ich unzählige Studien und wissenschaftliche Arbeiten dazu. Wenn die Lösung […]
  • Dr. Wolfram Proksch

    Ich bin als Rechtsanwalt seit vielen Jahren auch im Umweltverträglichkeitsrecht tätig. Der Klimawandel – und das ist mittlerweile völlig unbestreitbar – ist menschengemacht. Es ist daher […]
  • Florian Ötsch BSc MSc (Weikersdorf am Steinfelde)

    Die Ost“Umfahrung“ ist eines der Leuchtturmprojekte in Niederösterreich im absolut negativsten Sinne. Es ist kein Platz mehr für neue riesige Betonflächen, kein Platz mehr für neue […]
  • Mag. Helmut Buzzi

    Echte Verkehrsentlastung statt leerer Versprechen! Ich kann die Fenster nicht offen lassen wegen des Straßenlärms. Die Ost-„Umfahrung“ würde die Schlinge um die Stadt enger ziehen und […]
  • Verena Matlschweiger, Absolventin TU Wien

    „Es wird an vor Jahrzehnten geplanten Projekten festgehalten, obwohl sich die Rahmenbedingungen komplett geändert haben. Die Gemeinden kämpfen um höhere Kommunalsteuern indem sie sich in ihre […]
  • Mag. Ruth Linauer

    Der Natur eine Stimme geben. Wir brauchen neue Formen der Mobilität. Viele Fakten sprechen gegen die Ost“Umfahrung“, die den letzten Grüngürtel im Osten der Stadt zerstören […]
  • Manya Ghahremani

    Manchmal stelle ich mir vor, ich wäre ein außerirdisches Wesen und schaue auf die Erde hinunter. Was sehe ich? Massen von durchaus intelligenten Wesen, die schon […]
  • Dr. Michael Klausner

    Angesichts weltweit zunehmender Ernteausfälle, bedingt durch Trockenheit und Unwetter, halte ich es für unverantwortlich, mit der wertvollen Ressource Boden derart verschwenderisch umzugehen. Wie fragil globale Wirtschaftskreisläufe […]
  • DDr. Jan Bialonczyk, Wr. Neustadt

    Macht‘ s die Ostumfahrung nicht! Die Welt hat sich weitergedreht, die Menschen wollen nicht statt Natur und Naherholungsraum eine Ostumfahrung und vielleicht weitere Gewerbegebiete!
  • DI Michaela DANIEL PhD

    Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich den Spielplatz unserer Siedlung, danach Wiesen und Felder und Bäume und dahinter die ‚Skyline‘ von Wiener Neustadt die […]
  • Mag. (FH) Erich Fenninger, DSA

    Wer die Ostumfahrung baut, zieht den Verkehr an. Wer mehr Verkehr produziert, trägt zur Klimakatastrophe bei. Die Ostumfahrung repräsentiert ein Verkehrskonzept von gestern, begründet und verschärft […]
  • Bernhard Müller

    Ost“Umfahrung“ nicht mehr zeitgemäß – Rahmenbedingungen haben sich geändert! Ich darf seit 2015 die Geschicke das Stadtforschungsinstituts „UrbanForum“ leiten – und da sind Themen wie Nachhaltigkeit, […]
  • DI Martina Feirer

    Ich bin gegen die Ost“Umfahrung“ Wiener Neustadt, weil die Feuchtwiesen und Böden wichtige CO2 Speicher sind. Dieses CO2 wird bei Verbauung und Zerstörung der Böden freigesetzt. […]
  • Mag. Gerhard Allgäuer

    Weil wir mitten in einer Klimakrise leben und dringendst eine Verkehrswende benötigen. Straßenbau hat bisher noch immer zu mehr Verkehr geführt und war keine Lösung. Außerdem […]
  • Dr. Robert Pavelka

    Dr. Robert Pavelka, Primar i.R., HNO-Arzt in Wiener Neustadt Nachdem ich mir genauer angesehen habe, was da geplant wird und auf welchen veralteten Grundlagen und falschen […]
  • Eine besorgte Bürgerin

    Ein stabiles Ökosystem Erde, in dem die Menschheit gedeihen kann, hat Grenzen. Grenzen, die zum Teil schon überschritten wurden. Das globale Klima, die Landnutzung, die Phosphor- […]
Jetzt Petition unterschreiben!