Bereits 200 lesenswerte „Stimmen für die Vernunft“!

Wir freuen uns auf weitere Statements…:)

  • Melanie Bankl

    „Wiener Neustadt wird immer wieder als „Betonhauptstadt“ bezeichnet, aber es gibt in und um die Stadt noch wunderschöne Oasen. Eine davon ist dort zu finden, wo die Ostumfahrung […]
  • Eine besorgte Bürgerin

    Ein stabiles Ökosystem Erde, in dem die Menschheit gedeihen kann, hat Grenzen. Grenzen, die zum Teil schon überschritten wurden. Das globale Klima, die Landnutzung, die Phosphor- […]
  • Vita Wolfsberger

    Die Ost“Umfahrung“ entlastet nicht, sie verstärkt unser Problem. Wir leben mitten in einer Klimakrise und wollen einen der fruchtbarsten Böden Österreichs zerstören? Noch mehr C02 in […]
  • Robert Stachel, geboren und aufgewachsen in Wiener Neustadt, Kabarettist bei der Mediensatiregruppe Maschek

    Unser Wiener Neustädter Prater muss bleiben!   Der Ostrand von Wiener Neustadt war nicht der schlechteste Ort um in den 80er Jahren ein Kind zu sein. […]
  • Karin Thiem

    Fruchtbare Äcker statt versiegelte Böden! Ich gehe oft mit dem Hund über diese Felder und es wäre jammerschade wenn wir so viele Hektar dieses wertvollen Bodens […]
  • Paul Gulda, Pianist Wien/Neunkirchen/Burgenland

    Es ist genug! Mehr als genug! Österreich ist Weltmeister im Versiegeln und beim Exzess der Gewerbezonen an Siedlungsrändern, Innenstädte veröden. Früher exportierten wir Getreide, heute müssen […]
  • Julia Baierl, Lichtenwörth

    Seit vielen Jahren besorgt mich die Planung dieses Straßenprojektes! Es gab meiner Ansicht nach schon in der Vergangenheit zurecht so viele kritische Stimmen, die sich dagegen […]
  • Andrea Johanides

    Für den WWF sind überdimensionierte Infrastrukturprojekte, die noch dazu massiv in den Natur- und Landschaftshaushalt eingreifen, Projekte aus der Vergangenheit. Die Schäden an Fauna und Flora, […]
  • DI Josef Worm

    Seit Jahren verfolge ich aufmerksam die Problematik der Bodenversiegelung in Österreich und weltweit. Seit Jahren sammle ich Informationen und Aussendungen von diversen Organisationen und von PolitikerInnen. […]
  • Franz Scharl, Weihbischof

    Ich war von 1993-2000 Kurat in der ERLÖSER-Kirche Wr. Neustadt (Propstei- u. Dompfarre) und habe Wr. Neustadt wirklich schätzen gelernt: Wiener Neustadt (*1192 als Civitas Nova) kann wirklich […]
  • Cesar Sampson

    Die Ost-Umfahrung, deren Verwirklichung zur Zerstörung von Ackerland, Radrouten und Teilen der Au führen würde, kann nicht als Maßnahme zum Klimaschutz angesehen werden! Klimaschutz muss eine ehrliche […]
  • Marie-Luise Haller

    Klimaschutz statt heißer Luft! Die Klimakrise betrifft uns alle. Unsere PolitikerInnen bekennen sich zwar zum Klimaschutz, die Ost“Umfahrung“ widerspricht aber den Klimazielen und erhöht den CO2- […]
  • Dr. Stefan Wanke

    Lebenswertes Wohnen statt Lärm & Abgase! Feinstaub gefährdet die Gesundheit besonders von Kindern. Lärm ist ein Stressfaktor für Alt und Jung. Auch Bewegungsmangel ist ein gesundheitlicher […]
  • Dr. phil. Werner Schulze

    Befürworter der „Auto-Kratie“ sind im Grunde ihre Untertanen, die sich dem Diktat der kritiklosen Verfolgung von Denkmustern der Vergangenheit unterwerfen. Ostumfahrung: Ohne Gewissen und Verantwortungsbewusstsein werden massive Aufbauten geplant, […]
  • Dr. Eva Pavelka

    Verantwortungsvolle, moderne und zukunftsorientierte Politik muss sich gegen die Versiegelung von wertvollen Acker- und Grünlandflächen einsetzen und aktiv an einem umweltverträglichen Verkehrskonzept arbeiten, das den öffentlichen […]
  • MMag. Michael Joos

    Bei der Ost“Umfahrung“ liegen (zwar leider nicht offen und öffentlich, aber dank engagierter Personen, Organisationen und Bürgerinitiativen) alle Fakten am Tisch und sie sprechen eine deutliche […]
  • Sabine Winkoff

    Ich bin gegen die Ost“Umfahrung“, weil es höchst an der Zeit ist, mit dieser permanenten Versiegelung der Böden aufzuhören. Welche Folgen das hat, ist hinlänglich diskutiert […]
  • DI Ulrich Leth

    Mit der Ost„Umfahrung“ plant sich Wiener Neustadt gerade die Verkehrs- und Umweltprobleme der nächsten 50 Jahre. So, wie längst erwiesen ist, dass Straßenbau zu mehr Kfz-Verkehr […]
  • Dr. Hanns Moshammer

    Neue Straßen – wie die Ost“Umfahrung“ von Wiener Neustadt – bewirken neuen Verkehr. Verkehr hat nachteilige Gesundheitsauswirkungen durch Unfälle mit Verletzungsrisiko, sowie durch die Emission von […]
  • Dr. Reinhard Seiß

    Neue hochrangige Straßenprojekte wie die Ost”Umfahrung” Wiener Neustadt stellen, und das zeigen die letzten Jahrzehnte verfehlter Verkehrsplanung, keinesfalls eine Lösung für Verkehrsprobleme dar, sondern erzeugen nur […]
Jetzt Petition unterschreiben!